ASV-Sportkegeln "Schere"
Verbandsliga, Bezirksoberliga, Kreisliga

Sportkegeln Schere

Sportkegeln ASV Altenlingen

Sportkegeln "Schere" im ASV Altenlingen:
Seit 1990 Sportkegeln -Schere- im ASV Altenlingen. Eine Randsportart, aber vom Wettkampf her sehr anspruchsvoll, leistungsorientiert und meist spannend. Die "Erste" spielt seit 2008/09 in der Bezirksliga. Der Aufstieg in die Verbandsklasse West wurde als "Meister" im Jahr 2009 perfekt gemacht. Seit der Zeit geht es in der Verbandklasse West um Punkte. NEU: Die Verbandsklasse West ist seit der Saison 2016/17 in Bezirksoberliga umbenannt worden. Hier konnte die "Erste" die "Vizemeisterschaft" feiern und als "Zweiter" in die Verbandsliga Niedersachsen (3. Liga) aufsteigen. 2021/22 bereits im fünften Jahr in der VB-Liga heißt es erneut die Klasse zu halten.  Ebenfalls nehmen wir an Kreis-, Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften teil, wenn man sich dafür qualifiziert (. . . was natürlich nicht immer gelingt!). (www.kegeln-total.de) Weiterhin haben wir 2021/22 eine Mannschaften in der Bezirksoberliga und eine in der Kreisliga am Start. Der Sparte gehören ca. 26 Sportkegler/innen an.


Unsere Wettkampfstätte ist die Gaststätte Thien "Zum Dorfkrug" 
(Forstweg 9, 49808
Lingen-Altenlingen, Tel. 0591-62693).
                             Leicht zu finden...direkt am Dortmund-Ems-Kanal.



1. Mannschaft v.l.n.r.:
Peter Stahs, Johannes Kalmer, Maik Lehmann, Tim Jansing, Mathias Meer, Andreas Jansing

Trainingszeiten:
Freitag: Kinder und Jugendliche 15.00 - 16.00 Uhr (zur Zeit keine Jugendspieler)
Freitag: Senioren/innen               16.00 - 20.00 Uhr
Dienstag: Senioren/innen            17.00  - 19.30 Uhr
Sonntag: Senioren/innen             10.00 - 13.00 Uhr   ( wenn keine Spiele stattfinden ! )

Hier die Bedingungen,
bzw. wie funktioniert der Wettkampf beim Sportkegeln:

Wettkampfmodus auf "Scherebahnen":   (Für alle die es einmal genau wissen wollen.)
Spor
tkegeln ist eine Mannschaftssportart, die in verschiedenen Leistungsstufen, von der Kreisliga bis zur Bundesliga, betrieben wird.
Eine Mannschaft besteht aus 6 (Bundesliga bis Verbandsliga) bzw. 4 Spieler/innen (Bezirksoberliga bis Kreisliga). Es werden von jedem/er Spieler/in 120 Kugeln kombiniert (= Volle und Abräumen mit Gassenzwang) gespielt. Die Ergebnisse aller Einzelspieler einer Mannschaft werden addiert. Die Mannschaft mit der höchsten Gesamtholzzahl erhält 2 Punkte, bei Gleichstand werden die Punkte geteilt. Ein weiter Punkt - der Zusatzpunkt - wird wie folgt vergeben:
Es werden insgesamt 78 Wertungspunkte (6er Mannschaften) vergeben, d. h. alle 12 Spieler werden gewertet. Der Spieler mit dem höchsten Einzelergebnis erhält 12 Einzelwertungspunkte, der Spieler mit dem z
weitbesten Ergebnis 11 EWP usw., bis alle Spieler erfasst sind. Das niedrigste Ergebnis wird mit 1 EWP bewertet. Bei Ergebnisgleichheit wird der Gast bevorteilt. Die Wertungspunkte einer Mannschaft werden addiert. Die Heimmannschaft muss mindesten 48 EWP erreichen, der Gastmannschaft genügen 31 EWP um den Zusatzpunkt zu erreichen. (z.B.: 2:1 / 47:31   oder   3:0 / 48:30)

Gespielt werden darf mit eigenen Kugeln (Kugelpass erforderlich), aber natürlich üblicherweise mit den aufgelegten Sportkegelkugeln. Die genauen Vorschriften für das spielen mit eigenen Kugeln/aufgelegten Kugeln sind in der Sportordnung (-Schere-) verfasst.

Spielweise (über 4 Bahnen mit Gassenzwang)
Blockstart: Gast beginnt auf den Bahnen 1 + 3, Heimspieler auf den Bahnen 2 + 4
Bahn 1:  15 Wurf linke Gasse Volle              + 15 Wurf rechte Gasse abräumen
Bahn 2:  15 Wurf rechte Gasse Volle            + 15 Wurf linke Gasse abräumen

Bahn 3:  15 Wurf linke Gasse Volle              + 15 Wurf rechte Gasse abräumen
Bahn 4:  15 Wurf rechte Gasse Volle            + 15 Wurf linke Gasse abräumen


Nähere Infos über die Sportart, Termine, Tabellen, Ergebnisse, News usw. unter:
www.asv-altenlingen.de  oder (www.kegeln-total.de) 
und 
www.asvkegeln-info.de.tl




Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden